page-heading

Inlays

Alternativen zu Amalgam…

Eine dauerhafte und sehr ästhetische Alternative zum Amalgam ist ein keramisches Inlay. Eine vom Zahntechniker hergestellte Keramikfüllung ist optimal verträglich. Eine solche Füllung wird vom Zahnarzt in der so genannten “Adhäsivtechnik” in den Zahn eingeklebt. Durch diese Technik wird eine homogene Verbindung zwischen dem natürlichen Zahnschmelz und der Keramikfüllung erreicht.

inlays

Das Ergebnis ist eine ästhetische Füllung, die keinen Randspalt aufweist, durch den Bakterien eindringen könnten. So werden Sie nicht nur vom Risikofaktor Amalgam befreit, es entstehen dabei auch Füllungen, die als solche nicht mehr zu identifizieren sind.

footer